Frank Meier

Landtagskandidat für den Wahlkreis 52

Persönlich

Badener

 

1970 bin ich in Oppenau zur Welt gekommen und in Oberkirch aufgewachsen. Bis heute bin ich Oberkirch verbunden geblieben und lebe mit meiner Partnerin dort. Ich habe außerdem einen Sohn, der erwachsen ist. Was ich an unserer Region, der Ortenau so liebe? Ob Vorgebirgszone oder Rheinebene – ich könnte mir meine Heimat landschaftlich nicht schöner ausmalen, da ich gerne in der Natur unterwegs bin. Außerdem sind es die Menschen, die es ausmachen. Unsere badische Fasent ist für mich dabei ein absolutes Highlight. So bin ich auch Mitglied in der Stabhalterei Walachei und der Narrenzunft Oberkirch und lebe sehr leidenschaftlich unsere Tradition.

In folgenden Vereinen engagiere ich mich ehrenamtlich:

  • 1. Vorsitzender Turnverein Oberkirch e.V.
  • Stellv. Kommandant der Feuerwehr Oberkirch
  • Stadtmarketing Oberkirch e.V.
  • Stabhalterei Walachei/ Freundeskreis der Walachei
  • Narrenzunft Oberkirch
  • Schwarzwaldverein Oberkirch e.V.
  • Deutscher Alpenverein

 

Wanderer

 

Jenseits Politik, Gewerkschaft und Beruf habe ich ein großes Hobby: das Wandern! Und wo gibt es schon bessere Wandergebiete als in unserem schönen Wahlkreis und dem Schwarzwald! Wanderungen oder gerne auch Radtouren mit Familie und Freunden sind mir unheimlich wichtig, um neue Energie zu tanken. Außerdem reise ich gerne und finde es spannend neue Kulturen kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern. Ein weiteres Hobby ist das Lesen. Vor allem Biographien und Geschichtsbücher über die Wiedervereinigung oder generell deutsche Geschichte finde ich besonders spannend.

 

 

Arbeiter

 

Ich bin ein Arbeiterkind! So komme ich auch aus einer Arbeiterfamilie und bin seit über 35 Jahren Papiermacher und Maschinenführer bei der Papierfabrik August Koehler SE. Ich übe diesen Beruf mit großer Leidenschaft aus. Doch nicht nur die Arbeit in der Produktion ist es, was mich ausfüllt. Ich setzte mich gerne für meine Mitmenschen, für Fairness und Gerechtigkeit ein. Seit über 20 Jahren bin ich daher Mitglied des Betriebsrats in Oberkirch sowie auch im Konzernbetriebsrat aktiv. Außerdem bin ich Vorsitzender der Vertrauensleute der Papierfabrik Koehler SE.

 

Gewerkschafter

 

Als Arbeiter bin ich natürlich auch mit viel Herzblut gewerkschaftlich aktiv. Mit meinem Berufsstart vor 35 Jahren trat ich in die Gewerkschaft IG BCE ein. Dort bin ich Mitglied in der Tarifkommission Papier in Baden-Württemberg. 

 

Kommunalpolitiker & Sozialdemokrat

 

Als Gewerkschafter setze ich mich besonders für die Belange der Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmer ein. Daneben vertrete ich seit 2011 auch im Oberkircher Stadtrat die Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Übergreifend ist für mich die Sozialdemokratie eine Idee, um die Welt ein Stück besser zu machen.

In Oberkirch bin ich in verschiedenen Ausschüssen und Beiräten aktiv. Außerdem engagiere ich mich als 2. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer (AfA) im Kreisverband Ortenau.

 

Shariff